Fahrradtour 5
Ruppertshofen, Hagbergturm, Mühlenwanderweg, Hüttenbühl- und Hagerwald-Stausee, Tal der Rot, Leintal, Täferrot

Tourenbeschreibung

  • Am Tennisplatz rechts Richtung Tonolzbronn
  • In Tonolzbronn links
  • An der Wegegabelung links Richtung Steinenbach, Gschwend
  • Nach der Ziegelhütte links auf die Straße Richtung Mittelbronn
  • Weiter bis Frickenhofen
  • In der Orstmitte (bei Kirche und Gasthaus Sonne) rechts
  • Am Waldrand (beim Sühnekreuz) links
  • Am Parkplatz nicht die Straße nach Rotenhar sondern geradeaus den Feldweg folgen
  • An der Teufelskanzel vorbei nach Rotenhar
  • Geradeaus durch Rotenhar die Straße hinunter nach Gschwend
  • Vor Gschwend rechts zum Badsee
  • Nach dem Kiosk rechts und am nächsten Weg wieder rechts in den Wald
  • An der 5-Wege-Kreuzung links zum Waldhaus
  • Die Straße überqueren und bergauf fahren
  • Über Felgen- und Wasserhof bis zum Haghof
  • Am Haghof rechts zum Hagbergturm
  • Auf dem Feldweg zum Wasserhof
  • Links nach Horlachen
  • Bergab durch Horlachen durch
  • Am Ortsende links Richtung Gschwend
  • Nach dem Brandhof nicht links sondern geradeaus
  • An der Brandhöfer Öl- und Sägemühle vorbei
  • Auf diesem Weg bleiben (nicht dem Zeichen Mühlenwanderweg folgen) bis zu einem Sträßchen, hier links nach Menzles
  • Durch Menzles durch zur Menzlesmühle und von dort weiter Richtung Hundsberg
  • Vor Hundsberg rechts zur Hundsberger Sägmühle
  • Zwischen den Gebäuden durch zu einem Bohlenweg
  • Hier links
  • Am Ende des Bohlenweges links
  • Die Straße Gschwend–Welzheim überqueren
  • Geradeaus zur Heinlesmühle
  • Nach der Heinlesmühle rechts dem Pfad zur Hummelgautsche folden
  • Nach der Hummelgautsche links zum Hüttenbühl-Stausee
  • Am See vorbei bis zur Straße
  • Hier rechts und gleich wieder links zum Hüttenbühl-Stausee
  • Hier nicht links zum Hagerwald-Stausee sondern rechts den Waldweg zur Voggenbergmühle
  • An der Voggenbergmühle links den schmalen Durchgang zwischen zwei Gebäuden
  • Dem Wiesenpfad entlang der Rot bis Buchengehrener Sägmühle
  • Die Rot überqueren und dann rechts nach Kapf
  • Am Ende des Weges links hinauf nach Kapf
  • In Kapf rechts in den Tennhöfleweg
  • Bis Tennhöfle
  • Bei Tennhöfle rechts den Wald-/Wiesenwegfolgen „geradeaus“
  • Im Wald rechts den Weg zum Leinhäusle folgen
  • Beim Leinhäusle rechts entlang der B 298 bis zur Amandusmühle
  • Bei der Amandusmühle dem Weg (er verläuft immer oberhalb der Lein) vorbei Täferroter Stausee nach Täferrot
  • An der von Lindach kommenden Straße links
  • Vor dem Rathaus rechts
  • An der Abzweigung nach Leinzell links zum Friedhof
  • Unterhalb des Friedhofs links dem Waldweg links der Rot bis zum Rehenmühlen-Stausee folgen
  • Das Sträßchen hoch nach Tierhaupten
  • In Tierhaupten rechts und erste Möglichkeit wieder links
  • Auf dem Grünen-Plan-Weg nach Ruppertshofen
  • In Ruppertshofen geradeaus bis Edeka, dann links und erste Straße rechts bis zum Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld

Hinweis

Diese Fahrradtour wurde auf ehrenamtlicher Basis für Sie zusammengestellt.

Trotz Wegeerkundung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Wegeführungen sich geändert haben und deshalb nicht mehr mit den Karten und den Beschreibungen übereinstimmen. Für die Richtigkeit, Aktualität, Korrektheit, Qualität und Vollständigkeit der Informationen wird deshalb keine Gewähr übernommen.

Die hier verwendeten Karte wurden vom TK50 Landesamt für Geoinformation Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank für die Unterstützung. Herzlichen Dank auch an Wolfgang Hirsch vom Landratsamt Ostalbkreis für seine Hilfe.

Es wird empfohlen für die Fahrradtour die

vom Landesamt für Geoinformation Baden-Württemberg zu benutzen.

Sehr hilfreich bei der Routenplanung ist auch die Ostalbmap.

Es gibt Steigungen und Gefällstrecken, deshalb sollte ihr Fahrrad voll funktionsfähig sein. Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitten wir Sie, nur mit Helm zu fahren.

Für Anregungen, Korrekturen und Hinweise verwenden Sie bitte dieses Formular.