Wandern rund um Ruppertshofen

Ruppertshofen ist ein idealer Ausgangspunkt für aussichts- und genussreiche Wanderungen auf der Frickenhofer Höhe. Wir laden Sie ein, auf neuen Wegen und Pfaden die Schönheiten bei uns auf der Frickenhofer Höhe und insbesondere von Ruppertshofen kennenzulernen. Zum Teil sind diese Wanderungen auch für ungeübte Wanderer und Kinder geeignet.

Genießen Sie danach noch ein paar unbeschwerte Stunden in einer unserer Gaststätten oder auf einem unserer Feste.

Wanderung 1 (Rundwanderung)

Ruppertshofen, Tonolzbronn, Tierhaupten, Ruppertshofen mit schönem Blick auf die Ostalb und Drei-Kaiser-Berge

Streckelänge: ca. 7 km

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 2 (Rundwanderung)

Ruppertshofen-Tierhaupten-Rehnenmühle-Rotweg im Tal der (Gschwender) Rot-Hönig-Ruppertshofen

Streckelänge: ca. 11 km

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 3 (Rundwanderung)

Ruppertshofen-Tierhaupten-Rehnenmühle-Durlangen-Spraitbach-Hönig-Ruppertshofen

Streckelänge: ca. 14 km

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 4 (Rundwanderung)

Rupperthofen-Tonolzbronn-s’Brückle- Sandgrube-Jakobsberg-Birkenlohe-Tal der Rot-Hönig-Ruppertshofen

Streckelänge: ca. 9 km

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 5 (Rundwanderung)

Ruppertshofen-Tonolzbronn-Fohlenhof-Windpark-Vellbach-Seifertshofen-Ottenried-Mittelbronn-Höll-Honig-Ruppertshofen

Streckelänge: ca. 13 km

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 6 (Streckenwanderung)

Ruppertshofen-Tonolzbronn-Fohlenhof-Windpark-Götzenbachtal-Götzenmühle-Eschach-Moschdbäse Holzhausen

Streckelänge: ca. 8 km einfach

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Wanderung 7 (Streckenwanderung)

Ruppertshofen-Tonolzbronn-Fohlenhof-Windpark-Vellbach-Kemnaten-Batschenhof-Moschdbäse Obergröningen

Streckelänge: ca. 10 km einfach

Für weitere Informationen auf die Karte klicken.

Hinweis

Diese Wanderungen wurden auf ehrenamtlicher Basis für Sie zusammengestellt.

Trotz Wegeerkundung kann nicht ausgeschlossen werden, dass Wegeführungen sich geändert haben und deshalb nicht mehr mit den Karten und den Beschreibungen übereinstimmen. Für die Richtigkeit, Aktualität, Korrektheit, Qualität und Vollständigkeit der Informationen wird deshalb keine Gewähr übernommen.

Die hier verwendeten Karten wurden vom TK50 Landesamt für Geoinformation Baden-Württemberg zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank für die Unterstützung. Herzlichen Dank auch an Wolfgang Hirsch vom Landratsamt Ostalbkreis für seine Hilfe.

Es wird empfohlen für die Wanderungen die Topographische Karte (Maßstab 1:50.000) 7124 Schwäbisch Gmünd vom Landesamt für Geoinformation Baden-Württemberg zu benutzen.

Für Anregungen, Korrekturen und Hinweise verwenden Sie bitte dieses Formular.